Vita

Benita Rinne
Schauspielerin

AGENTUR:ColibriAgentur für Schauspieler (VdA)
 Katja Lorenz // katja.lorenz(at)colibriagentur.de
 Tel: +49 (0)30 53 14 19 46
 Mobil: +49 (0)174 9 41 36 55
 
WOHNSITZ:Berlin / Hamburg
SPRACHEN:Englisch (akzentfrei)
 Französisch (fließend)
 Spanisch (Grundkenntnisse)
DIALEKTE:Berlinerisch
NATIONALITÄT:Deutsch
 
GRÖẞE:176cm (Konfektion 38)
HAAR:mittelblond/halblang
AUGEN:blau
SPIELALTER:52-62 Jahre
STIMMFACH:Mezzo-Sopran
FÜHRERSCHEIN:PKW, Motorrad
MITGLIED:BFFS, Ensemble Netzwerk, GVL, PKR


AUSBILDUNG / TRAINING / WEITERBILDUNG

1972-1983: Goralewski/Gindler Arbeit bei Frieda Goralewski

1975-1978: Max Reinhardt-Seminar Wien, Strasberg Theatre Institute & HB Studio New York, Billie Lynn Daniels/Gesang

1980-1982: Jerzy Grotowski/ Teatr Laboratorium, Eugenio Barba/ Odin Teatret, Andre Gregory/ Manhatten Project

1984-1987: Suzuki Training/Martin Gruber, Augusto Fernandes/Cechov Training, Krzystof Kieślowski/Filmschauspiel

1995-1997: Marion Seidel/Gesang

2006-2016: Mel Churcher, Larry Moss, Jean-Louis Rodrigue, Kristof Konrad, Susan Batson, Keith Johnstone, Sonja Adam/Gesang, Marianne Bernhardt/Sprecherziehung

2018: Ita O‘Brien – „Intimacy on set and stage”

FILM / TELEVISION / KURZFILM (AUSWAHL)

JahrTitelRolleRegieSparteSender/Produktion
2020„All eyes on me”LehrerinBengt EmiliusKurzfilmwannseeForum
2019„Pandora”MutterSilvia CannarozziMusikvideoSilvia Cannarozzi
2019„Der Tankwart”DameDino StahlKurzfilmDean Martin Richards
2018„Aktenzeichen XY”FahrradfahrerinUli MöllerTVZDF/Securitel
2018„Circumstances”(HR)NoraAlejandra AriasKurzfilmdBsFilm Berlin
2018„Sea of Vapours”(NR)M. SpeerAdam LippmannTVUrform Film Australia
2017„BCoD”RenateKati Thiemer Crazy Kat Productions
2016„Odyssey”(Theaterdirektorin) Anna BergmannKarol BalutaKurzfilmArt Prospekts Foundation Warschau
2013„Soko Wismar” Unterm HammerReginaSascha ThielTVFH ZDF
2009„Der Ramschladen”HauptrolleMarkus SchachtKurzfilmLübeck
2008„Die Treuhänderin”Gertrud MünchmeyerHorst KönigsteinTVNDR
2006„Unser Reigen”Ritas MutterHorst KönigsteinTVNDR
2006„Der rote Punkt”Constanze HeinemannLea RömerKurzfilmNDR Volontäre
2004„Vier Meerjungfrauen”VerkäuferinUli ZrennerTVNetwork Movie
2003„Stage Fever”DozentinSven HartungTV/SerieZDF/Miramedia
2002„Der Unbestechliche”Frau MoorbachErwin KeuschTVZDF/Filmpool
2002„Drei mit Herz”Elegante FrauOliver DommengetTVStudio Hamburg
2002„Roberto”Robertos MutterJan AugustinyKurzfilmHfbK Hamburg
2001„Alphateam”Frau HöpfnerA. WestermannTVMultimedia/Sat1
1999„Zwei Männer am Herd”Elfriede OttKarin HercherTVAspekt Telefilm
1996„Sanfte Morde”Sebastians MutterBernd SchadewaldTVFilmpool
1995„Die Angst hat eine kalte Hand”PolizistinMatti GeschonnekTVMultimedia
1994„Der Mörder und sein Kind”Inge MeisnerMatti GeschonnekTVMultimedia
1990„Winckelmanns Reisen”Frau im gelben TrikotJan SchütteKinofilmNovoskop Film
1985„Das fremde Mädchen”HauptrolleThomas DrägerTVCikon Film
1985„Eine wahre Geschichte”HauptrollePeter HarlosTVTaunus Film
1984„Soko 5113”
3 Folgen
KOM RiegerUlrich StarkTV/SerieElan Film
1983„Soko 5113”
3 Folgen
KOM RiegerUlrich StarkTV/SerieElan Film
1983„Tanzschule Kaiser”PeggyHans-Jürgen TögelTV/SeriePhönix Film
1982„Heller Wahn”StudentinMargarethe v. TrottaKinofilmBioskop Film
1981„Am Rande der Stille”HauptrolleWerner SchretzmeierTVSüddeutscher Rundfunk
1979„Aus der Ferne sehe ich dieses Land”SympathisantinChristian ZiewerKinofilmBasis Film
1978„Die wunderbaren Jahre”SchülerinRainer KunzeKinofilmSeitz Film
1977„Mulligans Rückkehr”Debiles MädchenHelmut KäutnerTVCCC Film
1975„Chapeau Claque”NachbarinUlrich SchamoniKinofilmBären Film Regina Ziegler

BÜHNE (AUSWAHL)

JahrTitel/AutorRolleRegieTheater
2018„La Traviata”
Giuseppe Verdi
Dame der Gesellschaft, ChorWolfgang Berthold
Musikalische Leitung: Rebecca Lang
Puccinis Toaster
2010„Szenen einer Ehe”
Ingmar Bergmann
MarianneEugenia NaefTournee/NM
Kulturproduktion
2009„Horror Vacui” (UA)
Gregor Dös
Die fragwürdige PersonAlexander KeilMalersaal Hamburger Schauspielhaus/ Theaterakademie
2008„Haustorien” (UA)
Sigrid Behrens
Beate HöppnerTanja RichterTheater Altonale Festival
2006„Von dieser Therapie haben wir genug gehabt”
Deutsche Zustände, Themenabend, Sommerhäuser/Rinne
Marion DönhoffSommerhäuserThalia Theater Hamburg Gaußstraße
1995„Medea”
Euripides
Amme und BoteMascha PörzgenTheaterakademie Hamburg Zeisehallen
1994„Fegefeuer in Ingolstadt”
Maria-Luise Fleißer
Roelles MutterTitus GeorgiTheaterakademie Hamburg Zeisehallen
1991„Madame de Sade”
Yukio Mishima
AnneDieter SeidelTheater in der Basilika Ernst-Deutsch Theater
1990„Der Tor und der Tod”
Hugo von Hofmannsthal
Stimme GottesMichael HeicksHauptkirche St. Michaelis Hamburg
1985„Extremities”
William Mastrosimone
TerryHartmut WickertZimmertheater Tübingen
1983„Baal”
Bertold Brecht
Johanna, Schwester, BabyJörn van Dyck
Michael Heicks
Theater rechts der Isar, München
1982„Dicke Luft”
Volker Ludwig
MaiWolfgang KolnederGrips Theater Berlin
1981„Langfinger”
Birne Theater Kollektiv, Berlin
HauptrolleRainer EscherLandestheater, Tübingen
1981„Nix los in Strinz”
Kalle Scherfling
SternchenStefan VieringLandestheater, Tübingen
1981„Murieta”
Pablo Neruda
Murietas BrautCarlos MedinaLandestheater, Tübingen
1981„Freiheit in Krähwinkel”
Johann Nepomuk Nestroy
NachtwächterstochterPeter SchwaigerLandestheater, Tübingen
1980„Der Hofmeister”
Jakob Michael Reinhold Lenz
GustchenKlaus Erforth, Alexander StillmarkLandestheater, Tübingen
1979„Ein Fest bei Papadakis”
Volker Ludwig
VeraJörg FriedrichGrips Theater Berlin
1978„Mannomann”
Volker Ludwig
HauptrolleWolfgang KolnederGrips Theater Berlin
1978„Die acht Frauen”
Robert Thomas
CatherineSiegmar SchneiderFritz-Rémond Theater Frankfurt
1977„Die Pest”/„Attica”
Albert Camus/Living Theatre
Opfer/SängerinLiving Theatre Summer WorkshopKünstlerhaus Bethanien Berlin